Verabschiedung zum Ruhestand von Frau Thölken

Am letzten Schultag vor den Ferien haben wir unsere langjährige pädagogische Mitarbeiterin Frau Thölken in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Zwanzig Jahre lang hat sie die Thüler Schüler betreut. Grund genug, von langer Hand heimlich eine große Abschiedsparty für Frau Thölken zu planen...

Frau Thölken fährt sehr gerne mit dem Fahrrad. Deshalb wird sie am letzten Schultag natürlich mit dem Rad abgeholt. Die Kinder haben ihre Fahrräder mit Luftballons bunt geschmückt...

...die Karawane zieht los...

...bei Frau Thölken angekommen. Auch ihr Rad wird schön geschmückt!

In der Zwischenzeit haben sich die Schulkinder zum Rosen-Spalier an die Straße gestellt und begrüßen die Ankömmlinge mit lautstarkem Jubel!!!

Da ist sie endlich!!!

Als Frau Thölken um die Ecke biegt, sorgen die Erwachsenen für ein Straßen-Feuerwerk...

...Frau Thölken wird gefeiert!

...eine überraschte Frau Thölken hat es geschafft - ANGEKOMMEN!!!

Spalier stehen...

...unsere Schulleiterin Frau Hanneken nimmt Frau Thölken herzlich in Empfang!

Anschließend möchten alle Schüler ihre Rose überreichen und noch einmal persönlich auf Wiedersehen sagen...

Die Feier beginnt! Frau Hanneken begrüßt alle Gäste...

...während Frau Schwantje mit der Gitarren-AG die musikalische Begleitung übernimmt!

Nun tragen die Dritt- und Viertklässler im Namen der Schulgemeinschaft ein Abschiedsgedicht vor...

...und übergeben Frau Thölken ein Insektenhotel und eine selbstgestaltete Abschiedskarte der Klassen 1 bis 4.

Die Insekten werden gleich mitgeliefert...! :-)

Anschließend machen sich einige Dritt- und Viertklässler bereit, um mit Frau Wilgen und der Gitarren-AG eine Lieddarbietung vorzutragen...

...alle singen: Frau Thölken, nun wird es Zeit zu geh'n, die Zeit mit dir war wunderschön. Bleib noch gesund und fit, du bist ein großer Hit!

Doch auch die Erwachsenen finden lobende Worte für die immer freundliche und gutgelaunte Frau Thölken. Frau Hanneken erzählt aus ihrem schulischen Lebenslauf. Zwanzig Jahre lang hat Frau Thölken die Thüler Kinder betreut und viele tolle Aktionen mit ihnen gestartet: Gekocht, gebacken, zahlreiche Tannenbäume geschmückt, Schüler zum Schwimmunterricht begleitet, Einschulungsfeiern besucht usw.! Frau Thölken hinterlässt eine große Lücke im Team!

Auch die Elternvertreterinnen Frau Perk und Frau Preut bedanken sich im Namen aller Eltern herzlich für die langjährige Betreuung der Thüler Kinder und überreichen einen Kirschbaum.

Doch auch Frau Thölkens christliche Seite wird nicht vergessen. Zahlreiche Schulgottesdienste hat sie in den letzten 20 Jahren begleitet, so dass an diesem Tag mit dem Lied "Wir sagen danke, Jesus" auch ein Gruß gen Himmel geschickt wird.

Sehr zur Freude von Frau Thölken überreicht Frau Kleymann mit den Betreuungskindern ein selbstgestaltetes Fingerabdruck-Bild und eine Holzstele als Erinnerung an die schönen Betreuungsstunden.

Im Anschluss bedankt sich das Team der Grundschule Mittelsten-Thüle mit einem "Mini-Garten" in einer Pflanzwanne bei Frau Thölken, da Frau Thölken Gartenarbeit liebt. Da sie das Radfahren ebenso gerne mag, sind vom Team Gutscheine besorgt worden, die die nächsten Radtour-Ziele bestimmen werden.

Zum Schluss gesellen sich die Viertklässler zu Frau Thölken und werden von der Schulgemeinschaft mit dem Lied "Wir sagen euch Tschüss" verabschiedet...

...worauf diese prompt mit dem Song "Wir sagen auf Wiedersehen" antworten und für die ein oder andere Träne sorgen. Macht es gut Klasse 4 und Frau Thölken!

Nach den Feierlichkeiten bedankt sich Frau Thölken bei allen Kindern mit einem Eis! Lecker!

Liebe Frau Thölken, liebe Hanna, wir wünschen Dir für Deinen Ruhestand alles Gute, Gesundheit, allzeit Gottes Segen und ganz viel Zeit für Dich und Deinen Mann. Nun hast du nämlich...

...FEIERABEND!!!!!

Du wirst uns fehlen!!! Bleib fröhlich und munter! Die Schultür steht für dich immer offen...! :-)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2015 Kath. Grundschule Mittelsten-Thüle